First Day in Washington

7/20/2015


Unsere Aussicht aus unserem Hotelzimmer - ich Glückspilz!

Meine Reise führte mich heute nach Washington! Nach vier Stunden im Zug, die wirklich sehr angenehm waren, weil man 1. den Sitz unnormal weit nach hinten lehnen konnte 2. der Sitz super schön weich und angenehm war und man 3. richtig viel Platz für die Füße hatte und WLAN! Es war also ziemlich cool Zug zu fahren, man hat ja auch eine Menge auf dem Weg gesehen. Unser Hotel in Washington ist richtig toll! Auf dem ersten Bild könnt ihr den Ausblick aus unserem Zimmerfenster sehen - ja, wir können direkt auf's Capitol sehen, welches momentan leider renoviert wird, aber trotzdem cool! Nach der Zugreise haben wir uns dann erstmal eine Stunde an den Pool gesetzt - meine erste Poolzeit dieses Jahr! Langsam haben wir dann wirklich Hunger bekommen und sind dann schnell in die Innenstadt gefahren, um im HardRockCafé essen zu gehen. Ich finde es super toll! Die Portionen sind groß, das Essen ist gut und die Restaurants sind insgesamt von der Stimmung her echt rockig! Jetzt neigt sich der erste (halbe) Tag in Washington dem Ende entgegen. Morgen machen wir eine Hop on-Hop off-Tour - ich hoffe ich kann viele Fotos machen, obwohl momentan leider wirklich viel hier gebaut wird... 
Aber erst einmal eine gute Nacht!

PS: Jemand hat gefragt, wo wir noch überall hinfahren! Nach Washington wird es nach Richmond gehen, dann noch Hilton Head Island, Savannah, Charleston, Orlando, und wieder New York ... Keine Ahnung ob ich etwas vergessen habe, geschweige denn, dass ich die genaue Reihenfolge nicht genau weiß.. Ich lass mich einfach treiben! :)






Da hat aber einer Hunger!




You Might Also Like

0 xxx

Follower

Instagram

Subscribe