I love Lincoln

7/21/2015

 

Mein zweiter Tag in Washington! Wir haben um die Stadt erstmal besser kennenzulernen eine Hop on-Hop off-Tour gemacht. Es war eigentlich ziemlich cool, weil man überall circa 30min hatte, um Fotos zu machen. Ja, Fotos machen.. Ich bin ein bisschen enttäuscht! Ich habe mir so viel von Washington versprochen, aber momentan ist es eine einzige abgesperrte Baustelle! Und als ich dann zum weißen Haus kam und dachte "Oh man, hier wird nichts gebaut oder renoviert!", war die Straße trotzdem so weit abgesperrt, weil die Amerikaner momentan ein bisschen Schiss haben wegen Terrorismus und so, dass man echt nicht näher ans weiße Haus kam, als ich auf dem Foto, ohne dass ein Polizist gleich die Hand an der Waffe hatte. Mist. Wie gesagt, das Capitol wird renoviert und sieht nicht so toll aus, wie ich es mir erhofft hatte. Was jedoch richtig atemberaubend bleibt ist das Lincoln Monument! Ich glaube von der riesigen Lincoln-Statur habe ich heute auch die meisten Fotos gemacht und auch hochgeladen. Dann waren wir noch im Theater in dem Lincoln erschossen wurde und im Haus, in dem er dann endgültig gestorben ist. Insgesamt war es natürlich ein Museum und es war wirklich spannend! Nach dem langen Tag waren wir dann so fußlahm, dass wir uns noch ein paar Stunden an den Pool geschmissen haben und ich bin natürlich sofort wieder eingeschlafen. Morgen fahren wir auf eine alte Plantage von Washington. Dann ist meine Zeit in Washington auch schon bald wieder um. Bis morgen und gute Nacht!















You Might Also Like

0 xxx

Follower

Instagram

Subscribe