Richmond, Edgar, ein Kleid und ich

7/24/2015


Wir sind jetzt in Richmond. Das ist nicht mehr eine so große Stadt, was ich persönlich schöner und charmanter finde! Ich liebe diese kleinen amerikanischen Häuser aus Holz oder Backstein, mit einem Balkon und schon ein bisschen angegammelt! Richmond ist nicht wirklich "the place to be", aber hier lebte Edgar Allan Poe, ein wirklich toller und ein bisschen gestörter Schriftsteller, der Horrorgeschichten schrieb. Ich habe einmal eine Facharbeit über ihn geschrieben und da war es heute ziemlich cool noch mal ins Poe-Museum zu gehen. Dann waren wir heute noch ein bisschen shoppen, zumindest ich, ich habe nämlich... *Trommelwirbel*... mein Kleid für den Abiball gefunden! Ok, er wird in einer Lowbudgetturnhalle stattfinden, aber ich dachte mir, es ist immer ok schon mal gut vorbereitet zu sein. Auf jeden Fall bin ich jetzt glücklich, auch wenn ich wahrscheinlich nicht lang bleibe, habe ich ein wunderschönes Kleid! Nach der Aufregung waren wir dann erstmal lecker essen und ja es war super super lecker! Aus dem Hotel haben wir dann noch einen Tipp für "Belle Isle" bekommen. Man kann sich einfach auf die riesigen Steine legen und in der Strömung des Flusses baden gehen, auf jeden Fall war es viel cooler als Hotelpool!



Edgar Allan Poes altes Haus




Mein Freund Edgar & Ich




Glücklich mit Abiballkleid



Hmm, lecker Pommes und Chicken




You Might Also Like

0 xxx

Follower

Instagram

Subscribe